Viel Spaß und gute Unterhaltung!
Viel Spaß und gute Unterhaltung!

Die Ausbildung der jungen Musiker wird durch eigene Dozenten und in Zusammenarbeit mit der Musikschule Lennestadt-Kirchhundem durchgeführt. Es werden alle in einem Orchester benötigten Instrumente ausgebildet (z.B. Klarinette, Flöte, Oboe, Saxophon, Trompete, Horn, Tenorhorn, Posaune und Schlagzeug).

Der Einstieg in die Ausbildung ist jederzeit möglich. Eine Vorbildung ist nicht erforderlich, da neben dem Instrumentalunterricht auch die Notenkunde vermittelt wird.

Sobald die ersten Erfolge zu hören sind, besteht natürlich die Möglichkeit des zusätzlichen Zusammenspiels in der Gruppe. Die Proben des Jugendorchesters mini-music finden 14tägig jeden Freitag um 17.00 Uhr oder nach Absprache auch wöchentlich im Proberaum des Musikvereins statt.

Der Musikverein freut sich auf jeden interessierten Musiker. Kontaktpersonen sind

· Felix Tigges - Leiter Jugendorchester (Tel. 0 27 23  / 8 02 06)
· Andreas Beckmann - Leiter Musikverein Langenei e.V. 1898  (Tel. 0 27 23 / 7 24 85)
· und die V
orstandsmitglieder